Musikalische Leitung

fischingen15Felicitas Gadient wurde in Gossau SG geboren, wo sie in einer musikalischen Familie aufwuchs. Nach erstem Dirigierunterricht bei Roland Bruggmann studierte sie Gesang und Chorleitung an der Musikhochschule Luzern und anschliessend Orchesterdirigieren an der Musikhochschule Zürich. Felicitas Gadient erhielt den Förderpreis der Kiefer-Hablitzel-Stiftung und nahm an verschiedenen internationalen Dirigierkursen teil. Ab 2003 übernahm sie diverse Gastdirigate. Nach ihrer Teilnahme an der ersten Orpheum Conductors’ Master Class in Zürich mit Howard Griffith, Colin Metters und David Zinman wurde sie am Schlusskonz
ert mit dem Zürcher Kammerorchester von Alexander Pereira entdeckt und in der Folge von ihm unterstützt. Unter anderem wurden ihr weitere Studien bei Colin Metters am Royal College of Music in London ermöglicht.
Im Dezember 2007 wurde ihre musikalische Tätigkeit durch eine schwere Autoimmun-Krankheit abrupt unterbrochen. 2009 begann ihre langsame Rückkehr ins Berufsleben. Im November 2015 wurde sie von der Stadt Wil mit dem Anerkennungspreis für ihr musikalisches Wirken ausgezeichnetZurzeit dirigiert Felicitas Gadient den Kammerchor Wil.